Produkte
Bruch- oder spaltrau:
Das Gesicht des Steins ist bizarr. Wird hauptsächlich angewandt bei Bord- und Leistensteinen, Poller und Stehlen, Blöcke, Mauersteine und Pflaster.

Geflammt oder gestockt:
Die Oberfläche wird, nachdem sie gesägt wurde, mittels großer Hilfe großer Hitze (Flammen) oder mechanischem Druck (stocken), grobporig dargestellt. Dieses Gesteinsbild findet in der Regel im Außenbereich Anwendung, wo es auf Maßhaltigkeit und Rutschfestigkeit ankommt. Zu nennen wären hierbei Bordsteine, Poller und Stehlen, Block- und Setzstufen sowie Platten, seltener Pflaster.

Seite: 1  2  3